Mentoring LP

madamemoneypenny-email-logo

Das 8 Wochen Mentoring

Nimm endlich deine Finanzen selbst in die Hand und baue ein langfristiges Vermögen auf

Setze dich jetzt kostenlos auf die Warteliste!

Die Plätze fürs Mentoring werden ausschließlich über die Warteliste vergeben. Sobald wieder Plätze frei sind, laden wir ausgewählte Frauen per Email ein, sich auf einen Platz zu bewerben.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Nach dem Mentoring:

Hast du die Grundlage für deinen Vermögensaufbau gelegt. 

Hast du endlich einen Haken hinter dem Finanzkram. 

Hast du die Kontrolle über deine Finanzen.

Hast du deine Altersvorsorge geregelt. 

Wird dir Geld Spaß machen.

41458056-0-light

75 Prozent der heute 30 bis 55-jährigen Frauen droht eine Rente unter Hartz IV-Niveau – das ist unter 400 Euro.

41458056-0-light

75 Prozent der heute 30 bis 55-jährigen Frauen droht eine Rente unter Hartz IV-Niveau – das ist unter 400 Euro.

41458056-0-light

75 Prozent der heute 30 bis 55-jährigen Frauen droht eine Rente unter Hartz IV-Niveau – das ist unter 400 Euro.

Für jede, die langfristig Vermögen aufbauen will

Level
Anfängerin

41457712-0-objective

Ziel
Vermögensaufbau

41457704-0-clock

Kurslänge
8 Wochen

41457828-0-computer

Kursformat
Online und offline

Was?
Mein Mentoring ist ein 8-wöchiges Programm, in dem du lernst, finanziell selbstbestimmt zu werden und die Grundlage für deinen Vermögensaufbau zu legen.

Für wen?
Das Programm ist für alle Frauen, die ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen und ein Vermögen aufbauen wollen. Egal, wie alt du bist oder wie viel Geld du bereits hast oder nicht.

Wo?
Das Mentoring besteht aus Online-Videos, physischen Arbeitsmaterialien Live-Calls mit mir sowie einer geschlossenen Facebook-Gruppe. Du durchläufst das Programm online.

Wie funktioniert’s?
Du schaust dir die Videos an, erledigst die Aufgaben im Workbook und stellst deine Fragen in der Community oder währen der Live-Calls. Easy.

Wann geht’s los?
Sobald wieder Plätze frei sind, laden wir ausgewählte Frauen auf der Warteliste per Email ein, sich auf einen Platz zu bewerben.

Warum?
Weil wir Frauen endlich finanziell unabhängig werden müssen – auch um nicht in Altersarmut zu landen.

spiegel-bestseller-autorin

Deine Mentorin

Ich bin Natascha Wegelin, Bestseller-Autorin, Unternehmerin und deine Mentorin.

Vor einigen Jahren habe ich aufgrund einer schlechten Finanzberatung fast 18.000 Euro verloren. Durch über 1.000 Stunden Selbststudium, ca. 200 Bücher und Seminare habe ich mir das notwendige Wissen angeeignet, um ein Vermögen in Eigenregie aufzubauen.

Nun will ich Frauen wie dir dabei helfen, finanziell selbstbestimmt zu werden.

Mit dem System, das du im Mentoring erlernst, habe ich bereits über 3.000 Frauen dabei geholfen, ihre Finanzen in die eigenen Hände zu nehmen und den Grundstein für ihre finanzielle Unabhängigkeit zu legen.

#1
Podcast

41457712-0-objective

Spiegel-
Besteller

41457704-0-clock

100.000+
Community

41457828-0-computer

3.000+
Kundinnen

Bewährte Methode

Video-Kurs & Workbook
Das notwendige Wissen eignest du dir anhand kurzer, knackiger Online-Videos an. Das physische Workbook hilft dir bei der Umsetzung. 

Live-Calls mit mir und Team
In den Live-Calls kannst du uns alle deine Fragen stellen. Es stehen sechs (!) Termine zur Auswahl. Alle Teilnehmerinnen sind da dabei. 

Community
In der geschlossenen Facebook-Gruppe tauschst du dich mit gleichgesinnten Frauen aus. Gemeinsam ist es leichter!

Buddy-Prinzip
Jede Teilnehmerin bekommt einen Ziel-Buddy an die Hand. Ihr durchlauft das Programm gemeinsam und motiviert euch gegenseitig.

Klare Struktur

Wir erklimmen gemeinsam Schritt für Schritt diese Pyramide, die dich an dein Ziel bringt.

  1. Status Quo: Bestandsaufnahme.
  2. Ziel: Dein finanzielles Ziel.
  3. Strategie: Der Weg zu deinem Ziel.
  4. Risiko: So viel Risiko willst du eingehen.
  5. Plan: Das musst du tun, um ans Ziel zu kommen.
  6. Produkte: Das bringt dich ans Ziel.
  7. Kauf: Du bist auf dem Weg zu deinem Ziel.

Das erwartet dich:

8 Wochen voller Wissen, Übungen und direkter Umsetzung

Pre-Course

  • Wie funktioniert passives Einkommen?
  • In was sollte ich investieren, in was nicht?

1 – Dein Status-Quo

  • Wie steht es um meine Finanzen?
  • Wie ist meine Einstellung zu Geld und wie ändere ich sie?

2 – Dein Ziel

  • Was ist mein Ziel?
  • Was kostet mein Ziel?
  • Wie groß ist meine Rentenlücke?

3 – Deine Strategie

  • Wie funktioniert die Börse & was sind Aktien?
  • In welche Produkte sollte ich investieren, in welche nicht?

4 – Deine Risikobereitschaft

  • Wie viel Risiko kann und will ich tragen?
  • Welche Fehler sollte ich auf jeden Fall vermeiden?

5 – Dein Plan

  • Wie soll ich meine Finanzen neu aufstellen?
  • Wie soll ich mein Geld investieren, damit es sich vermehrt?

– Konkrete Produkte

  • ​Nach welchen Kriterien wähle ich Produkte aus?
  • Wie finde ich diese Produkte?

– Kauf/Investition

  • Wie kaufe ich ganz konkret Aktien an der Börse?
  • Wie kann ich ganz automatisch regelmäßig investieren? 

– Next steps

  • Wie geht es jetzt für dich weiter?
  • Was sind deine Ziele der nächsten Wochen?

Die Plätze werden individuell vergeben. 

Das Mentoring ist nicht online buchbar.

Die Plätze fürs Mentoring werden ausschließlich über die Warteliste vergeben. Sobald wieder Plätze frei sind, laden wir ausgewählte Frauen per Email ein, sich auf einen Platz zu bewerben. So stellen wir sicher, dass nur top motivierte Frauen, die gemeinsam mit uns allen wachsen wollen, am Programm teilnehmen.

Wenn du deine Chancen erhöhen möchtest, mach‘ den kostenfreien Money-Fahrplan und sei ein aktives Mitglied der Madame Moneypenny Community (Newsletter, Podcast etc.).

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Bekannt aus:

Das sagen unsere Teilnehmerinnen

„Das Mentoring hat sich für mich gelohnt, da ich den Respekt vor dem Thema Altersvorsorge aufgelöst habe und ich jetzt weiß, was ich zu tun habe. Und das ist mir vor allem gelungen, weil ich eben Natascha und das ganze Team im Hintergrund hatte und immer alles nachfragen konnte. Ich kann es nur jeder Frau empfehlen zu machen – es lohnt sich!”

~ Stefanie, selbstständig und alleinerziehende Mutter

“Für mich waren meine größten Erkenntnisse, dass die Gelddinge die wichtigsten sind, die man als erstes erledigen muss und, dass ich mich durch die Meinung von anderen Menschen nicht verbiegen lasse.
Insgesamt habe ich nun eine viel besseren Überblick über Finanzen und eine andere Einstellung zum Thema Geld. Das Mentoring hatte auf jeden Fall eine große Tragweite.”

~ Heike, zweifache Mutter

“Durch das Mentoring habe ich endlich ein eigenes Bewusstsein über das Thema Geld erschaffen und mehr darüber nachdenke, wofür ich was ausgebe und dadurch auch Geld mehr zu schätzen weiß.”

~ Michelle, Personalberaterin

“Vor dem Mentoring war es bei mir so, dass alles, was die Themen Finanzen, Altersvorsorge, Geldanlage angeht, nur bömische Dörfer waren. Mir hat alles gefehlt.
Jetzt fühl ich mich ganz anders. Jetzt bin ich total beruhigt.Jetzt weiß ich, wie der Hase läuft und habe eine super Basis, von der ich aus arbeiten und fühl mich jetzt viel selbstbewusster und informierter. Ich weiß, welchen Infos ich trauen kann und welchen nicht. Und konnte mit mein Wissen bei Freunden schon Eindruck schinden.”

~ Steffi, Tonmeisterin

“Das war komplettes Neuland. Ich wusste nicht, was mich erwartet. Aber Natascha hat uns allen dabei geholfen, indem sie uns das wirklich Schritt-für-Schritt erklärt hast. Natascha hast uns einfach Vorlagen gegeben und das hat einfach alles einfach gemacht.
Ich hätte NIE gedacht, dass ich in dieser kurzen Zeit selber eigene ETFs kaufe. Ich bin super happy, dass ich das mitgemacht habe und kann jetzt bis zu meinem Rentenalter ruhig schlafen. Ich hatte in der Mitte schon festgestellt, dass sich die Investition in das Mentoing gelohnt hat.”

~ Zumrath, Freiberuflerin

“Das Mentoring hat sich für mich enorm gelohnt, da die Beschäftigung mit Geld von etwas, was eine lästige Pflicht und eine unangenehme belastende Aufgabe zu etwas schönem geworden ist. Etwas was sich anfühlt, wie Selbstachtung und Selbstfürsorge. Ich würde das Mentoring auf jeden Fall weiter empfehlen, weil es hat mich in sehr kurzer Zeit sehr, sehr, sehr viel weiter gebracht.”

~ Johanna, freischaffende Theaterkünstlerin und Mama

“Ich würde eben auch Frauen in mein Alter raten, das Mentoring zu machen. Erstens werden wir alle älter und auch, wenn man schon über 60 ist, lohnt es sich über 10 Jahre hinaus zu denken. Damit das Geld nicht völlig durch die Inflation verloren geht, sondern, dass man etwas für das höhere Alter hat oder auch
etwas an seine Kinder weitergeben zu können.”

~ Bettina, Rentnerin

“Ich hätte nie gedacht, dass jemand mir das so verständlich erklären kann, so dass ich jetzt das Gefühl habe: Ich weiß jetzt was ich da tue, wo ich mein Geld anlege, warum ich das mache, wofür ich das mache, warum mir genau das wichtig ist und warum ich das jetzt genau so mache. Das alles habe ich für mich entschieden und kenne auch den Weg, warum ich das so entschieden habe. Und ich habe erkannt: Finanzthemen sind doch nicht so kompliziert und können einem verständlich erklärt werden und vorallem: Ich kann es selber!”

~ Anita, PR-Assistentin bei einer PR-Agentur

„Es gibt ja so unendlich viele Informationen zu dem Thema da draußen. Aber als arbeitende Mutter habe ich einfach nicht die Zeit, mir das alles durchzulesen. Da brauche ich eine knackige Struktur.  Das hat mir das Mentoring gegeben. Es war das Kochrezept, das ich gesucht habe. Damit bin ich endlich in die Umsetzung gekommen und habe auch direkt für meine Kinder Geld angelegt.“

Ruth, Angestellte, 2-fache Mama aus München

„Ich hatte vorab schon dein Buch gelesen, habe aber in den 2 Jahren seitdem nichts umgesetzt. Jetzt, mit dem Mentoring, habe ich zwei ETF-Sparpläne aufgesetzt: Einen für meinen Neffen und einen für mich. Mir hat sehr geholfen, dass es mit den Live-Calls feste Termine gab, bis zu denen ich die Aufgaben fertig habe musste. Und dadurch, dass ich recht viel Geld dafür bezahlt hatte, musste ich es einfach durchziehen!“

Lene, selbständige Fotografin aus der Schweiz

„Ich habe mein Leben lang mein Geld einfach immer ausgegeben. Außerdem dachte ich, dass sich Investitionen mit meinem wenigen Geld eh nicht lohnen. Nun habe ich verstanden, dass das gar nicht so ist. Mithilfe des Mentorings habe ich meinen Startschuss abgegeben und bin einfach losgelaufen! Ich habe definitiv mein Geld investiert und bereits zweimal Geld nachgeschossen. Und das fühlt sich toll an.“

Michaela, Schmuckkünstlerin aus Wien

Häufige Fragen

Allgemein

Wie komme ich ins Mentoring rein?

Mir ist es wichtig, nur wirklich zum Programm passende Frauen im Mentoring zu haben. Ihr macht schließlich den Inner Circle aus und der soll aus top motivierten Macherinnen bestehen. Diese Macherinnen wählen wir aktiv aus und laden diese per Email ein, sich zu bewerben. Im Auswahlprozess schauen wir, ob wir zueinander passen oder nicht. Du erhöhst deine Chancen auf eine Einladung, wenn du auf der Warteliste stehst, den Money-Fahrplan gemacht hast und generell ein aktives Mitglied der Madame Moneypenny Community bist (Newsletter lesen, Podcast hören etc.)

Was kostet das Mentoring?

Für das komplette Paket (inkl. ein paar Überraschungen) musst du mit einer Investition im 4-stelligen Bereich rechnen. Du kannst auch in Raten zahlen.

Das Geld ist nicht weg, du investierst es in deine finanzielle Zukunft und bekommst einen Gegenwert jenseits des Preises – dafür sorge ich persönlich.

Diese Investition ist übrigens nichts im Vergleich zu dem, was es kostet, nicht über eine finanzielle Grundausbildung zu verfügen und sich von Beratern übers Ohr hauen zu lassen. Bei mir waren das damals 18.000 Euro.

Zumrat, eine Teilnehmerin in 2019, sagte dazu: „Es war eine große Investition für mich. Aber schon nach der Hälfte des Programms wusste ich: Es hat sich total gelohnt. Es war viel mehr wert.

Anita sagte: „Bei dem Preis musste ich erstmal schlucken. Aber diese große Investition hat dafür gesorgt, dass ich es auch wirklich mache. Ich dachte immer: Jetzt hast du so viel Geld dafür bezahlt, jetzt musst du es durchziehen. Und genau so war es. Und darüber bin ich sehr froh.

Das Mentoring ist für Frauen, die es ernsthaft durchziehen wollen. Für echte Macherinnen.

Es ist ein Commitment von Zeit, Geld und Energie. Und genau deswegen funktioniert es so gut.

Wann fängt das Mentoring an und wann ist es zu Ende?

Wir vergeben kontinuierlich neue Plätze. Dauer: 8 Wochen. Trage dich jetzt auf der Warteliste ein und wir benachrichtigen dich als erste. 

Kann ich das Mentoring ein anderes Mal machen?

Frage dich lieber, warum du es schon wieder aufschieben willst…

Ist das hier ein 1:1 Coaching?

Nein. Alles passiert in der Gruppe – auch die Live-Calls. Je mehr Teilnehmerinnen es gibt, desto mehr profitierst du von den Erfahrungen anderer. 

Wie viele Teilnehmerinnen wird es geben?

Das kommt natürlich ein wenig auf die Nachfrage an. Klar ist aber, dass das keine Klein-Gruppen-Veranstaltung wird. Je mehr Teilnehmerinnen, desto höher die Energie und desto mehr profitiert jede Einzelne von den Erfahrungen der anderen. 

Welche Vorkenntnisse brauche ich?

Gar keine! Wir fangen komplett bei Null an. Das ist der Sinn des Mentorings.

Ich habe schon Vorkenntnisse. Lohnt sich das Mentoring  dennoch?

Bist du schon finanziell unabhängig? Wenn nicht, dann lohnt sich der Kurs natürlich trotz deiner Vorkenntnisse. Wenn du manche Dinge schon weißt, lässt du dieses Video eben aus – kein Problem!

Was, wenn ich nicht in 8 Wochen fertig werde?

Ich werde dafür sorgen, dass du in 8 Wochen fertig wirst. Falls wirklich etwas dazwischen kommt, kannst du die Inhalte natürlich jederzeit nachholen. Du hast ja einen lebenslangen Zugriff auf alles. 

Ich wohne nicht in Deutschland! Funktioniert das Mentoring dennoch für mich?

Ich zähle bereits Frauen aus Österreich, der Schweiz, Spanien, USA und Hong Kong zu meinen Kundinnen. Denn: Es ist egal, wo du wohnst, Vermögensaufbau geht immer.

Ich habe schon deine Bücher gelesen. Lohnt sich das Mentoring dennoch?

Das Mentoring ist kein Vergleich zu den Büchern. Die Bücher sind ein guter Einstieg, doch hier geht’s an die Umsetzung. 

Ich habe den Online-Kurs gemacht. Lohnt sich das Mentoring dennoch?

Hast du den Kurs abgeschlossen und angefangen zu investieren? Dann lohnt sich das Mentoring nicht. Wenn du das nicht alleine geschafft hast (keine Zeit, Bedenken etc.), ist das Mentoring genau das Richtige für dich. 

Wann ist das Mentoring nicht das Richtige für mich?

Bitte nimm nicht am Mentoring teil, wenn du: 

  • über Nacht reich werden willst.
  • ein Einzel- und Kleingruppen-Coaching suchst.
  • nicht bereit bist, die Verantwortung für dein Geld zu übernehmen möchtest.
  • nicht bereit bist, deine aktuellen Denk- & Handlungsmuster zu hinterfragen und ggf. zu ändern.
  • Geld und die Börse für Teufelszeug hältst.
  • eine Schuldnerberatung suchst.
  • eine Finanzberatung und/oder Rentenversicherung suchst.
  • nicht lösungsorientiert denkst.
  • Konsumschulden hast. 

Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Circa 3-5 Stunden pro Woche. Manche Wochenmodule sind intensiver als andere.

Die Videos

Wie lange habe ich Zugriff auf die Videos?

So lange, wie es dieses Unternehmen gibt. Nachdem du dich eingeschrieben hast, kannst du die Videos so lange und so oft ansehen, wie du möchtest. 

Kann ich anfangen und unterbrechen, wann ich will?

Jede Woche wird dir ein neues Modul freigeschaltet, das du bearbeitest. Wenn du unterbrechen möchtest/musst, kannst du das aber natürlich jederzeit tun. Du hast ja immer Zugriff auf die Materialien.

Welche Technik brauche ich?

Nur ein internetfähiges Gerät. Mehr nicht. Die Videos sind alle online, du brauchst nichts herunterladen oder installieren.

Das Workbook

Wofür ist das?

Das Workbook ist dein stetiger Begleiter. Es beinhaltet die Aufgaben, die du machen musst, um in die Umsetzung zu kommen. Außerdem findest du Übersichten, Check-Listen, Zusammenfassungen und Reflexionen im Workbook. 

Ist das Workbook offline?

Ja, du bekommst das Workbook zu dir nach Hause geschickt und kannst – total offline – reinschreiben.

Die Live-Calls

Wann finden die Live-Calls statt?

Es gibt 6 Termine pro Woche, so dass du es auf jeden Fall zu einem oder zwei schaffen solltest. Die genauen Uhrzeiten werden den Teilnehmerinnen rechtzeitig bekanntgegeben.

Wie lange gehen die Live-Calls?

Ca. 90 Minuten (kommt auf eure Fragen an).

Was, wenn ich einen Live-Call verpasse?

Alle Teilnehmerinnen bekommen die Aufzeichnung der Live-Calls als Video und MP3 zum Schauen oder Nachhören.

Was, wenn ich es nicht pünktlich zum Live-Call schaffe?

Das ist gar kein Problem! Jede stößt dazu, wann es ihr passt. Komm rein, wenn du Zeit hast und stelle deine Frage. Oder höre einfach nur zu, wenn du keine Frage hast.

Wer ist bei den Live-Calls dabei?

Alle Teilnehmerinnen sowie die jeweilige Coachin aus meinem Team. 

Wo finden die Live-Calls statt?

Online. Den Link bekommen alle Teilnehmerinnen mitgeteilt.

Die Facebook-Gruppe

Wie komme ich in die Facebook-Gruppe?

Den Zugang zur Gruppe erhältst du – genau wie alle anderen Zugänge – sobald du im Programm bist.

Kann ich nach den 8 Wochen in der Facebook-Gruppe bleiben?

Die Facebook-Gruppe ist ausschließlich für aktive Teilnehmerinnen des Programms. Wenn deine 8 Wochen um sind, machst du also Platz für die nächste Teilnehmerin.

Muss ich etwas in die Gruppe posten?

Natürlich nicht. Aber du kannst, wenn du willst 🙂

Ich bin nicht bei Facebook!

Das ist das Problem. Und was ist die Lösung? 😉

Das Buddy-Prinzip

Was ist das Buddy-Prinzip?

Das Buddy-Prinzip beinhaltet, dass jede Teilnehmerin eine andere Teilnehmerin an die Hand bekommt. Ihr seid dann Buddies und durchlauft das Mentoring gemeinsam.

Warum gibt es das?

Dein Buddy fungiert als Accountability-Partnerin. Ihr musst du Rechenschaft ablegen, ob du die Videos geschaut und die Aufgaben gemacht hast. Das motiviert und sorgst dafür, dass du dranbleibst.

Wie werden die Buddies zugeteilt?

Nach dem Zufallsprinzip. Ihr bekommt beide eine Email, so dass ihr euch gegenseitig kontaktieren könnt.

Kann ich meine Freundin als Buddy haben?

Klar doch! Schickt dazu einfach eurer beider Email-Adressen nach der Anmeldung an salut@madamemoneypenny.de 

Was genau macht ein Buddy?

Ihr werdet gemeinsam die Wochen reflektieren, euch bei Fragen unterstützen und allein durch eure Anwesenheit dafür sorgen, dass ihr beide am Ball bleibt. Das Buddy-Prinzip ist eine Erleichterung, keine Belastung.

Was, wenn ich meinen Buddy doof finde?

Als Teilnehmerinnen des Mentoring werdet ihr einige Gemeinsamkeiten haben. Besonders, was eure Einstellung zum Leben angeht. Das ist meiner Meinung nach das Wichtigste. Ihr sollt ja nicht heiraten, sondern euch 8 Wochen lang unterstützen. Im worst case, suchen wir nach einem anderen Buddy für dich.

Copyright © Madame Moneypenny GmbH 2020 Impressum & Datenschutz