Die wichtigste Kennzahl für dein Vermögen [Podcast]

Salut ihr Monnypennies – und alle die es werden wollen,

viel Geld zu verdienen, bedeutet nicht automatisch, dass jemand vermögend ist. Deswegen sprechen wir heute über die wichtigste Kennzahl für dein Vermögen. Ihr erfahrt außerdem, was gute & was schlechte Schulden sind und was Goethe mit der ganzen Geschichte zu tun hat.

Du hast eine Frage zu dieser Folge? Dann stelle sie mir doch auf Instagram oder Facebook!

Am 6.2. gibt es einen Live-Moneytalk in dem ich eure Fragen beantworte.

Hier ohne Anmeldung hören

Erwähnte Links:

Moneytalk zum passiven Einkommen auf YouTube: Moneytalk „passives Einkommen“
Moneytalk LIVE auf Facebook: https://www.facebook.com/events/2237414316321742/

Folgt mir auf:
Instagram: https://www.instagram.com/madamemoneypenny/
Facebook: https://www.facebook.com/madamemoneypenny/
Facebook-Gruppe (Women-only!): https://www.facebook.com/groups/madamemoneypenny/

Jetzt anhören und abonnieren auf

Apple Podcasts
Spotify

1 Kommentare

  1. Ingrid Wortmann

    Hallo Ihr,
    endlich mal ein podcast, der mir endlich mal das Gefühl gibt, nicht alles falsch gemacht zu haben. Bzw. soweit bin ich mit meiner Einstellung zu Werten schon lange unterwegs. Ich habe mir oft die Frage gestellt und tue dies immer noch: Brauche ich das wirklich? Und schon seit längerem treibt mich die Frage an, wie ich effektiv sparen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.