Was muss ich tun, um eine alte, reiche Lady zu werden? [Podcast]

In dieser Folge befassen wir uns mit der alles überragenden Frage: Was muss ich tun, um eine alte, reiche Lady zu werden? 😄 Wir gehen ins Detail mit Fragen wie „Ab welchem Alter soll man nervös werden, wenn man noch nicht angefangen hat?“ und „Macht es Sinn Aktien zu kaufen fürs Alter? Lieber doch Immobilien?“

Wenn euer finanzielles Ziel also ist, eure eigene Rente abzusichern, euren Kids ein gutes Vorbild zu sein und Pfandflaschen dem Lieferdienst einfach nur wieder mitzugeben: Dann hört euch diese Folge an.

Diese Folge ist zuerst bei MDR Sputnik erschienen beim Podcast mit Team Raimund & Frederike. Aufgenommen im November 2019 (Da war noch nix mit Corona).

Zur Folge bei MDR Sputnik hier entlang

Jetzt die Folge hören und den Podcast abonnieren auf:

96 Shares

4 Kommentare

  1. Antonia Bär

    Ich bin dabei mich zu informieren un lese gerade das Buch Souverän investieren von Gerd Kommer, habe auch das Buch von Andre Kostolany :Die Kunst, über Geld nachzudenken,. Ich habe das Gefühl das mir Die Zeit davonläuft, bin 56Jahre alt geworden. Ich möchte in ETFs,langfristig investieren, passiv, soviel habe ich verstanden. Kann ich zB 5000 Euro + monatlich 200 Euro in Etf s investieren, und mir nach 15 Jahren die Dividende auszahlen lassen ? Muss ich diese Zeit festlegen wenn ich jetzt Anfange, oder kann ich jederzeit von meinem Depotkonto auf diese Rendite zugreifen?

    • Kerstin

      Liebe Antonia, im Februar bin ich 50 geworden und so muss auch ich mich sputen. Vor allem, da sich mein Vermögen dank Wirecard, um einen großen Batzen verringert hat. Ich selbst besitze zwei ETFs. Beide sind thesaurierend, die Dividende wird also nicht ausgeschüttet, sondern gleich wieder investiert. Den ersten halte ich schon einige Jahre, der andere habe ich seit einer Woche. Diesen habe ich bei meiner Depotbank wie eine Aktie gekauft. Jeder ETF hat ja eine WKN und man kann hier einfach Anteile kaufen. Diese Anteile können auch steigen und fallen. Du könntest dir also einen ETF aussuchen, für 5.000 Euro Anteile kaufen und dann darauf noch einen Sparplan anlegen. Wenn du in ein paar Jahren Geld brauchst, verkaufst du einzelne Teile oder auch alles.

  2. …schöner Beitrag, aber ich will eine reiche, junge Dame sein 😀
    muss mich ranhalten, bin schon 33.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.