woman-girl-technology-music

Meine Top 5 Hörbücher

von

Wie ihr wisst, ist mein Humankapital mein Lieblings-Asset, in das ich so oft wie möglich investiere. Meinen vergleichsweise langen Weg ins Büro und wieder zurück nutze ich daher um Hörbücher zu hören. Auf 2- bis 2.5-facher Geschwindigkeit – dann trete ich schneller in die Pedalen 😉 Da ich eher ein visueller Lerntyp bin, habe ich mir abgewöhnt Fachliteratur zu hören. Die Inhalte konnte ich mir einfach nicht merken. Was aber ganz wunderbar funktioniert, sind Biographien. Ich lasse mich gerne von erfolgreichen Menschen inspirieren, lerne was bei ihnen gut und was nicht so gut gelaufen ist. Wie sie ihren Weg gefunden und ihr Ding durchgezogen haben obwohl alles gegen sie sprach. Wie sie mit Fleiß, Willen, Durchhaltevermögen und jeder Menge Geduld ihre Ziele erreichen.

In diesem Sinne kommen hier meine Top 5 Hörbucher. Mit einem Probeabo von Audible kannst du übrigens ein Hörbuch gratis hören: Hier geht’s zum Probeabo. *

1. Shoe Dog – Phil Knight

Die Geschichte von Phil Knight und seiner Firma Nike muss eine der beeindruckendsten überhaupt sein. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass es noch krasser geht. Ein introvertierter Junge, der gerne reist und noch lieber läuft, möchte Laufschuhe aus Japan in die USA importieren und dort verkaufen. Parallel tüfteln er und sein ehemaliger Lauftrainer aus der Schule am perfekten Laufschuh. Trotz gefühlten 200 So-gut-wie-Pleite-Situationen, einem Rechtsstreit mit Onitsu Tiger aus Japan, einer X-Millionen-Dollar-Klage des Zolls, auf der Messe auseinander fallenden Prototypen, einem teamweiten Burnout und Tragödien in der Familie, hat Phil Knight es irgendwie geschafft Nike aufzubauen. Eine wirklich unglaubliche Geschichte. Andere hätten an mindestens 2.000 Stellen die Flinte ins Korn geworfen. Er hat einfach immer weitergemacht. Unbedingt anhören!

Zum Hörbuch „Shoe Dog: A Memoir by the Creator of Nike“

2. Losing my virginity – Richard Branson

Eine ebenso unglaubliche Geschichte wie die von Nike-Gründer Phil Knight. Richard Brandson, der als Schüler nichts anderes konnte als Business-Pläne rechnen (er konnte nicht mal richtig lesen), der das College nicht geschafft hat, der immer pleite war und ständig mit dem Gesetz in Konflikt geriet, hat einen der erfolgreichsten Konzerne der Welt – Virgin – aufgebaut. Von (teils illegalen) Schallplattenverkäufen zum Musiklabel, das Janet Jackson und die Rolling Stones unter Vertrag hatte. Vom Jungen mit Lese-Rechtschreib-Schwäche zur eigenen Fluggesellschaft, die einen erbitterten Krieg mit American Airlines überlebte. Zig weitere Unternehmen folgten. Besonders beeindruckend sind die unglaublichen Risiken, die Branson immer wieder auf sich genommen hat. Schon beim Zuhören wird einem mulmig aufgrund seiner verrückten Aktionen. Branson liest übrigens das gesamte Hörbuch selber. Crazy Typ, sehr beeindruckend, lohnt sich!

Zum Hörbuch „Losing My Virginity“

3. Total Recall – Arnold Schwarzenegger

Er ging als Bauernjunge gegen den Willen seiner Eltern von Österreich in die USA, wurde dort der erfolgreichste Body-Builder of all time, wurde der bis dahin best bezahlte Schauspieler of all time, heiratete als Republikaner in die Kennedy-Familie ein und wurde der zweite Gouverneur mit Migrationshintergrund in der Geschichte Kaliforniens. Wie geht das? Wie wird jemand in verschiedensten Branchen die Nummer 1? Wie schafft jemand so gut wie alles, was er sich vornimmt? Arni wird es dir erzählen. Wenn du Inspiration zum Thema „Ziele setzen und erreichen“ brauchst, bist du bei ihm genau richtig. (Seine wichtigsten Prinzipien hatte ich hier schon mal zusammengefasst: 8 Learnings von Arnold Schwarzenegger.)

Zum Hörbuch „Total Recall By: Arnold Schwarzenegger“ 

4. #Girlboss – Sophia Amoruso

Sophia Amoruso ist die Gründerin des Multi-Millionen-Dollar-Fashion-Unternehmen Nasty Gal. Als Kind sah sie sich als Außenseiterin, ihre Lehrer konnten mit ihr nichts anfangen und sie nicht mit der Schule. Sie entschied sich für Home-Schooling, um dem System zu entfliehen. Anstatt aufs College zu gehen, arbeitete sie bei Subway, trampte mit Fremden durchs Land und klaute. Sie klaute viel und oft. Bis sie schließlich erwischt wurde und so ihren absoluten Tiefpunkt erreicht hatte. Aus Langeweile eröffnete sie einen Ebay-Shop (Nasty Gal Vintage) und verkaufte dort Kleidung, die sie vorher beim Second Hand Laden kaufte (oder klaute). Innerhalb von 7 Jahren wuchs Nasty Gal zu einem Unternehmen, das mehrere Hunderttausend Dollar pro Tag (!) umsetzte. Wie ihr das gelungen ist, erzählt sie in diesem flippig geschriebenen (und somit auch gelesenen) Buch. Einer ihrer Leitsätze lautet übrigens „Cash is King“ 😉

PS: Ende Dezember 2016 meldete Nasty Gal Insolvenz an. Diese Entwicklung schmälert aber nicht, was Amoruso damals aus dem Nichts aufgebaut hat.

Zum Hörbuch #Girlboss

5. Ich. Erfolg kommt von innen – Oliver Kahn

Ich mag Oliver Kahn nicht. Aber sein Leben und sein Erfolg sind schon beeindruckend. Als Kind wurde er stets ausgemustert und durfte nicht in den ersten Mannschaften spielen. Zu klein, zu schwach, zu schlecht. Dabei hatte er schon als Junge nur ein Ziel: Der bester Torhüter der Welt zu werden. Hammerhartes Training mit Papa bei jedem Wetter, Profi beim KSC, Wechsel zu Bayern, Nationaltorhüter. Im Jahr 1999 verliert Kahn mit dem FC Bayern München das Champions League Finale in allerletzter Minute. Gleichzeitig wird der zum ersten Mal Welttorhüter. Er hat seinen Kindheitstraum, der beste Torhüter der Welt zu werden, erfüllt. Ziel erreicht. Was nun? Leere, Bedeutungslosigkeit, Burn-Out. Dann, 2001: Weltpokalsieger, UEFA-Champions-League-Sieger, Deutscher Meister, Deutschlands Fußballer des Jahres und zum 2. Mal Welttorhüter. Doch die Achterbahnfahrt geht weiter: Unter Klinsmann nicht mehr Kapitän der Nationalmannschaft und nur noch 2. Torwart hinter Lehmann bei der WM im eigenen Land. Doch auch diese Rolle nahm er an und meisterte sie. Bei Kahn geht es um das richtige Mindset, Power Thinking, „im Tunnel sein“, mit Rückschlägen fertig werden, Selbstmotivation. Kann man machen! Und keine Angst, Fußball spielt nur eine untergeordnete Rolle in diesem Buch.

Zum Hörbuch „Ich. Erfolg kommt von innen.“

Foto oben: http://kaboompics.com/one_foto/913/woman-with-headphones-listening-music

Das wird dir auch gefallen:

2 Kommentare
  1. Oz 4 Monaten ago
    Antworten

    Echt jetzt? 2-2,5fache Geschwindigkeit?
    Ich komme mir gerade ganz klein vor, weil ich stolz war, meine Podcasts mit bis zu 1,4facher Geschwindigkeit zu hören. Respekt jedenfalls.

    Ach ja und danke für die Hörtipps 😉
    Oz

    • Natascha 4 Monaten ago
      Antworten

      Hi Oz,

      haha, ja oft schon. Ich habe mich langsam hochgearbeitet. Hängt aber auch vom Sprecher ab. Bei den englischen Hörbüchern ist es oft noch eine Herausforderung, aber man gewöhnt sich mit der Zeit dran. Mittlerweile kriege ich bei einfacher Geschwindigkeit die Krise weil es mir so unendlich langsam vorkommt.

      Gerne 🙂

      Liebe Grüße
      Natascha

Schreibe einen Kommentar

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht!